Angebote zu "Fast" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Der grüne Heinrich
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Keller arbeitete an seinem umfangreichen, autobiografisch gefärbten Roman insgesamt fast 40 Jahre. Eine erste Fassung, mit der Keller unzufrieden war, erschien 1855, die zweite, endgültige Fassung 1880. Im Zentrum des Romans stehen die unerfüllten Lebensträume der Hauptfigur Heinrich Lee, nach seiner grünen Kinderbekleidung der "grüne Heinrich" genannt. So vermag er weder die zarte Anna, die später stirbt, noch die erotische Judith, die nach Amerika auswandert, an sich zu binden. Zugleich verfehlt er sein großes Lebensziel, als Maler anerkannt und erfolgreich zu sein, verschwendet für den unerfüllbaren Traum jedoch das Vermögen seiner Mutter und muss sich schließlich mit einem kleinen Amt als anspruchslosem Lebensunterhalt begnügen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Aus. Vorbei. Was nun?
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Trennung und Scheidung sind allgegenwertige Themen. Noch nie zuvor in der Geschichte kam es so häufig vor, dass sich Menschen, die sich entschieden hatten, eine Liebesbeziehung einzugehen, diese auch wieder beendeten. In vielen modernen Industrieländern liegt die Trennungsrate heute bei fast 50 %, in städtischen Ballungszentren noch weit darüber. Zurück bleiben zwei Menschen, die die Trennung mit all dem damit verbundenen Kummer, die Enttäuschungen und zerstörten Lebensträume zu bewältigen haben. Dieses Buch möchte Betroffene bei Ihrer Trennung begleiten und helfen, die veränderte Lebenssituation besser bewältigen zu lernen. Es soll dabei unterstützen, den Kummer über die verlorenen Liebe zu verarbeiten und zu überwinden. Auch wenn es keine allgemein gültigen Rezepte zur Bewältigung gibt, da kein Fall dem anderen gleicht, gibt es doch ähnliche Muster und Abläufe beim Trennungsprozess. Checklisten, Fallbeispiele und praktische Übungsteile sollen dabei unterstützen, das Leben neu auszurichten, das Selbstvertrauen zurückzugewinnen, die inneren Kräfte zu mobilisieren und letztendlich einen Weg zu finden, die Trennung positiv zu bewältigen. Glückliche Trennungen gibt es nicht. Sie sind immer ein kritisches Lebensereignis. Dennoch bergen sie auch das Potential für positive Veränderungen in sich. Werden diese zugelassen, stehen die Chancen auf ein neues erfülltes und zufriedenes Leben sehr gut. Dieser Ratgeber richtet sich in erster Linie an Frauen, aber auch für Männer sind immer wieder wertvolle Hinweise enthalten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Safari durchs Betrügerland
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kenia ist bekannt für seine atemberaubende Tierwelt, kilometerlange Traumstrände und spektakuläre Landschaften. Doch fern der schönen Safariwelt trügt der Schein vom Urlaubsparadies. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und kommen Sie mit auf Safari durchs Betrügerland. Sie werden eine von wahren Begebenheiten inspirierte Welt entdecken, in der Vergewaltiger im Animationskostüm, lustgreise Spendenschwindler und Betrüger mit weisser Werbeweste Touristen jagen. Ihre Pirschfahrt führt Sie durch einen afrikanischen Vergnügungspark, in dem schwarze Stammeskrieger um die Herzen weisser Frauen buhlen, und gibt Ihnen Gelegenheit, einen kritischen Blick hinter die Keniafassade zu werfen. Ihre Mitreisenden bringen keine gefälschten Holzschnitzereien mit nach Hause, sondern Traumata, HIV-Infektionen und geplatzte Lebensträume. Dieses Buch ist ein Lesegenuss für alle, die Afrika im Herzen und Sinn für Humor haben - sich aber nicht mehr vom malerischen Afrika-Kitsch täuschen lassen wollen. Kira Sommer wollte Anfang der Neunziger nur Ferien in Kenia machen, doch dann wurde sie vom Mitleidsblitz getroffen. Zwanzig Jahre lang reiste sie immer wieder quer durchs Land, verteilte Hilfslieferungen an Kinderheime, Schulen und Krankenhäuser und widmete als Vorstandsmitglied ihre gesamte Freizeit einem gemeinnützigen Verein, um Kindern in Kenia eine bessere Zukunft zu schenken. Dabei ging sie selber durch eine harte Schule und wurde Opfer von skrupellosen Gewalttätern, geschickten Betrügern und malariainfizierten Blutsaugern, die sie fast das Leben gekostet hätten. Heute arbeitet sie als Ghostwriterin für verschiedene Hilfsorganisationen und setzt sich dafür ein, dass Hilfe den Hilfesuchenden hilft - und nicht den Helfenden ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Aus. Vorbei. Was nun?
14,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Trennung und Scheidung sind allgegenwertige Themen. Noch nie zuvor in der Geschichte kam es so häufig vor, dass sich Menschen, die sich entschieden hatten, eine Liebesbeziehung einzugehen, diese auch wieder beendeten. In vielen modernen Industrieländern liegt die Trennungsrate heute bei fast 50 %, in städtischen Ballungszentren noch weit darüber. Zurück bleiben zwei Menschen, die die Trennung mit all dem damit verbundenen Kummer, die Enttäuschungen und zerstörten Lebensträume zu bewältigen haben. Dieses Buch möchte Betroffene bei Ihrer Trennung begleiten und helfen, die veränderte Lebenssituation besser bewältigen zu lernen. Es soll dabei unterstützen, den Kummer über die verlorenen Liebe zu verarbeiten und zu überwinden. Auch wenn es keine allgemein gültigen Rezepte zur Bewältigung gibt, da kein Fall dem anderen gleicht, gibt es doch ähnliche Muster und Abläufe beim Trennungsprozess. Checklisten, Fallbeispiele und praktische Übungsteile sollen dabei unterstützen, das Leben neu auszurichten, das Selbstvertrauen zurückzugewinnen, die inneren Kräfte zu mobilisieren und letztendlich einen Weg zu finden, die Trennung positiv zu bewältigen. Glückliche Trennungen gibt es nicht. Sie sind immer ein kritisches Lebensereignis. Dennoch bergen sie auch das Potential für positive Veränderungen in sich. Werden diese zugelassen, stehen die Chancen auf ein neues erfülltes und zufriedenes Leben sehr gut. Dieser Ratgeber richtet sich in erster Linie an Frauen, aber auch für Männer sind immer wieder wertvolle Hinweise enthalten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Still
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eine junge Frau verlässt den Hof der Eltern und geht auf eine Alm in den Bergen. Abgeschieden von der Welt im Tal führt sie ein einfaches, aber freies Leben, gebunden nur an den Rhythmus, den die Tiere des Almbauern ihr vorgeben. Uschi melkt, buttert und macht Käse. Sie ist eins mit sich und den Tieren, für die sie Verantwortung übernommen hat. Einen Almsommer lang kann die selbstbewusste Sennerin vergessen, dass die Zukunft des Hofes ungeklärt ist. Doch im nächsten Winter ist Uschi schwanger, der Freund weg und der Almsommer in weite Ferne gerückt. Auf dem Hof beginnt ein zähes Ringen zwischen Uschi und ihren Eltern um die Übergabe des Betriebs. Matti Bauer erzählt in seinem Film die Geschichte einer jungen Bäuerin im bayerischen Oberland. Über beinahe zehn Jahre lässt er uns erleben, wie ihr Traum vom Leben auf der Alm trotz aller äußeren Zwänge doch am Leben bleibt. Pressezitate: 'In beeindruckenden Schwarzweißbildern und mit einer fast meditativen Ruhe gibt er seiner sympathischen Protagonistin viel Raum zur Entfaltung - und letztlich lebt der Film auch von ihrem ansteckenden Optimismus. Ein warmherziges Porträt über ein Leben, das unserer Zeit völlig entrückt zu sein scheint und gerade daraus seinen Reiz bezieht.' (Kino.de) 'Die Doku überzeugt durch eine angenehm zurückhaltende, unaufgeregte Erzählweise, bestechend schöne Schwarzweiß-Bilder sowie eine ebenso spannende wie sympathische Hauptfigur. Eine visuell virtuose Landpartie, ein warmherziges Porträt über spannende Figuren und ihre Lebensträume. Großes Doku-Kino im Kuhstall.' (Programmkino.de) 'Still (...) besticht durch sympathische, spannende Menschen, großartige Schwarz-Weiß-Bilder (...) und eine angemessene unaufgeregte Erzählweise... Auch der Zuschauer ist am Ende ein wenig stillesüchtig geworden.' (Süddeutsche.de) 'Die Doku überzeugt durch eine angenehm zurückhaltende, unaufgeregte Erzählweise, bestechend schöne Schwarzweiß-Bilder sowie eine ebenso spannende wie sympathische Hauptfigur.' (Der Sonntag) 'Ein bildgewaltiges Schwarz-Weiß-Porträt einer starken Frau, das über Fragen wie Lebensglück und Bestimmung nachdenken lässt.' (Bild+Funk) 'STILL ist ein Dokumentarfilm der berührt (...). In großartigen Schwarz-Weiß-Bildern begleitet STILL die junge Bäuerin und geht dabei vor allem auf den Konflikt zwischen individueller Selbstverwirklichung und den Zusammenhalt der Familie ein.' (Grün und Gloria.de)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Still
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine junge Frau verlässt den Hof der Eltern und geht auf eine Alm in den Bergen. Abgeschieden von der Welt im Tal führt sie ein einfaches, aber freies Leben, gebunden nur an den Rhythmus, den die Tiere des Almbauern ihr vorgeben. Uschi melkt, buttert und macht Käse. Sie ist eins mit sich und den Tieren, für die sie Verantwortung übernommen hat. Einen Almsommer lang kann die selbstbewusste Sennerin vergessen, dass die Zukunft des Hofes ungeklärt ist. Doch im nächsten Winter ist Uschi schwanger, der Freund weg und der Almsommer in weite Ferne gerückt. Auf dem Hof beginnt ein zähes Ringen zwischen Uschi und ihren Eltern um die Übergabe des Betriebs. Matti Bauer erzählt in seinem Film die Geschichte einer jungen Bäuerin im bayerischen Oberland. Über beinahe zehn Jahre lässt er uns erleben, wie ihr Traum vom Leben auf der Alm trotz aller äusseren Zwänge doch am Leben bleibt. Pressezitate: 'In beeindruckenden Schwarzweissbildern und mit einer fast meditativen Ruhe gibt er seiner sympathischen Protagonistin viel Raum zur Entfaltung - und letztlich lebt der Film auch von ihrem ansteckenden Optimismus. Ein warmherziges Porträt über ein Leben, das unserer Zeit völlig entrückt zu sein scheint und gerade daraus seinen Reiz bezieht.' (Kino.de) 'Die Doku überzeugt durch eine angenehm zurückhaltende, unaufgeregte Erzählweise, bestechend schöne Schwarzweiss-Bilder sowie eine ebenso spannende wie sympathische Hauptfigur. Eine visuell virtuose Landpartie, ein warmherziges Porträt über spannende Figuren und ihre Lebensträume. Grosses Doku-Kino im Kuhstall.' (Programmkino.de) 'Still (...) besticht durch sympathische, spannende Menschen, grossartige Schwarz-Weiss-Bilder (...) und eine angemessene unaufgeregte Erzählweise... Auch der Zuschauer ist am Ende ein wenig stillesüchtig geworden.' (Süddeutsche.de) 'Die Doku überzeugt durch eine angenehm zurückhaltende, unaufgeregte Erzählweise, bestechend schöne Schwarzweiss-Bilder sowie eine ebenso spannende wie sympathische Hauptfigur.' (Der Sonntag) 'Ein bildgewaltiges Schwarz-Weiss-Porträt einer starken Frau, das über Fragen wie Lebensglück und Bestimmung nachdenken lässt.' (Bild+Funk) 'STILL ist ein Dokumentarfilm der berührt (...). In grossartigen Schwarz-Weiss-Bildern begleitet STILL die junge Bäuerin und geht dabei vor allem auf den Konflikt zwischen individueller Selbstverwirklichung und den Zusammenhalt der Familie ein.' (Grün und Gloria.de)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Safari durchs Betrügerland
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kenia ist bekannt für seine atemberaubende Tierwelt, kilometerlange Traumstrände und spektakuläre Landschaften. Doch fern der schönen Safariwelt trügt der Schein vom Urlaubsparadies. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und kommen Sie mit auf Safari durchs Betrügerland. Sie werden eine von wahren Begebenheiten inspirierte Welt entdecken, in der Vergewaltiger im Animationskostüm, lustgreise Spendenschwindler und Betrüger mit weißer Werbeweste Touristen jagen. Ihre Pirschfahrt führt Sie durch einen afrikanischen Vergnügungspark, in dem schwarze Stammeskrieger um die Herzen weißer Frauen buhlen, und gibt Ihnen Gelegenheit, einen kritischen Blick hinter die Keniafassade zu werfen. Ihre Mitreisenden bringen keine gefälschten Holzschnitzereien mit nach Hause, sondern Traumata, HIV-Infektionen und geplatzte Lebensträume. Dieses Buch ist ein Lesegenuss für alle, die Afrika im Herzen und Sinn für Humor haben - sich aber nicht mehr vom malerischen Afrika-Kitsch täuschen lassen wollen. Kira Sommer wollte Anfang der Neunziger nur Ferien in Kenia machen, doch dann wurde sie vom Mitleidsblitz getroffen. Zwanzig Jahre lang reiste sie immer wieder quer durchs Land, verteilte Hilfslieferungen an Kinderheime, Schulen und Krankenhäuser und widmete als Vorstandsmitglied ihre gesamte Freizeit einem gemeinnützigen Verein, um Kindern in Kenia eine bessere Zukunft zu schenken. Dabei ging sie selber durch eine harte Schule und wurde Opfer von skrupellosen Gewalttätern, geschickten Betrügern und malariainfizierten Blutsaugern, die sie fast das Leben gekostet hätten. Heute arbeitet sie als Ghostwriterin für verschiedene Hilfsorganisationen und setzt sich dafür ein, dass Hilfe den Hilfesuchenden hilft - und nicht den Helfenden ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot